Kiwis, Vulkane und kack Wetter

Kiwis, Vulkane und kack Wetter

Hallo Alle!

Erstmal: Wir haben heute erfolgreich Bert verkauft!!!! Yeah!!! Für NZ$ 2500, also ohne Verlust und nur 24 Stunden bevor unser Flug nach Tokyo geht. Das war knapp und es lief natürlich irgendwie nichts glatt heute. Aber egal, nach viel hin und her hat dann doch alles geklappt.

Aber jetzt wollen wir euch natürlich von unseren Nordinsel Abenteuern erzählen. Der letzte Blogeintrag ist aber schon echt laaaaange her. Es wir heute also etwas länger 🙂 Mehr lesen

Der Vulkan ruft und die Schenkel brennen

Der Vulkan ruft und die Schenkel brennen

Hallo Alle!

Wir haben nur noch 2 Wochen in Neuseeland!! Wir wollen noch so viel ansehen und müssen noch Bert verkaufen! Ahhh… die Zeit wird knapp!

Und dann noch 20 Tage Japan und dann schon zurück nach Deutschland!! Ist irgendwie schon ganz schön krass! Ich, Sandra, bin mir nich so sicher wie ich das finden soll und bin von dem Ganzen im Moment doch ganz schön gestresst.

Aber gut, jetzt wollen wir euch erstmal up to date bringen. Ist garnicht so einfach, denn weil wir immer so viel machen hängen unsere Blogeinträge etwas hinterher. Versuchen wir uns also mal zu erinnern… Mehr lesen

Schon wieder am Ende der Welt

Schon wieder am Ende der Welt

Hallo Alle!
Irgendwie scheinen sich alle Orte und Dinge die wir ansehen wollen am Ende einer Schotterpiste zu befinden. Armer Bert! Wir versprechen ihm immer, dass das erstmal die letzte Piste für die nächsten Tage war, aber können das eigentlich nie einhalten.
Und dann müssen wir auch immer noch eine Weile Laufen oder Wandern und treffen dabei kaum andere Menschen. So haben wir fast täglich das Gefühl ein neues Ende der Welt zu entdecken! Ziemlich cool! Mehr lesen

Der Berg ruft und die Schenkel brennen, Teil 2

Der Berg ruft und die Schenkel brennen, Teil 2

Hallo Alle!

Wie schon angekündigt ging es auch die nächsten beiden Tage wieder hoch hinauf!
Wir hatten immer noch ordentlich Muskelkater und morgens aus Bert aussteigen war mit den steifen Knochen garnicht so einfach. Aber das Wetter war einfach zu gut, um nicht wieder wandern zu gehen.
Wir hatten die Auswahl zwischen „kurz und knackig“ und „lang und einfach“ und haben uns dann für den Lake Marian (kurz und knackig) entschieden. Mehr lesen

Das Ende naht!

Das Ende naht!

Hallo Alle!

Bevor wie „Die Schenkel brennen Teil 2„ veröffentlichen, dachten wir es könnte interessant zu lesen sein, was so in unseren Köpfen wegen der Heimkehr nach Deutschland vor sich geht.

Da sind wir nun am Ende der Welt (zumindest von Deutschland aus gesehen) und gleichzeitig kommt das Ende unserer Reise immer näher. In guten 2 Monaten stehen wir wieder in Deutschland und sehen endlich unsere Familien und Freunde wieder. Ja, und dann steht uns dann auch das große „wieder Fuß fassen Abenteuer“ bevor.
Mehr lesen

Der Berg ruft und die Schenkel brennen, Teil 1

Der Berg ruft und die Schenkel brennen, Teil 1

Hallo Alle!

Die letzten Tage waren wir im wunderschönen Fiordland Nationalpark unterwegs. Eigentlich regnet es hier über 200 Tage, aber wir hatten großes Glück und jeden Tag Sonnenschein!
Die Hütten für die mehrtägigen Wanderungen sind leider alle immer schon Wochen vorher ausgebucht, also haben wir uns am ersten Tag für die harte Variante entschieden: Die Besteigung des Mt. Luxmore! Mehr lesen

Wunderschöne Catlins

Wunderschöne Catlins

Hallo Alle!

Wir sind uns ziemlich sicher, dass wir die letzten Tage durch einen der allerschönsten Teile Neuseelands getourt sind – die Catlins.
Hier unten, ganz im Süden Neuseelands ist es ziemlich abgelegen und nicht so überfüllt mit anderen Backpackern in ihren Autos. Die Landschaft ist atemberaubend schön mit vielen Hügeln voller Schafe, tollen Stränden mit Seelöwen und Pinguinen … und Hector Delfinen!!!! Mehr lesen